Seite auswählen

travelbirdie – der Experte fürs Überwintern…

Da ich zeitmäßig nicht hinterherkomme, kleiner Tipp: die besten Bilder findet ihr auf meinem Instagram-Account. Da gibt es zu Spanien inkl. Mallorca und Frankreich noch Fuerteventura, Ägypten, Goa, Guadeloupe, Martinique und Antigua. Momentan befinde ich mich kurz vor dem Absprung ins Winterdomizil Südostasien. Und da habe ich auch endlich mal Zeit alle Reisen einzustellen. Bis demnächst…

Mallorca 2017

Mal wieder Mallorca, doch im Gegensatz zu 2016 anstatt vier Wochen nur drei. Ein sogenannter "Kurztrip". Auch bin ich dieses Mal im Norden bei Alcúdia angesiedelt, genauer gesagt an der Playa de Muro, zwischen Can Picafort im Süden und Port d'Alcúdia im Norden....

mehr lesen

Ronda

Ronda, der bekannteste Ort auf der Straße der weißen Dörfer (Ruta de los Pueblos Blancos) in Andalusien, auch wenn Ronda selbst in der Provinz Malaga liegt. Die Stadt befindet sich auf 733 m Höhe und gilt mit ihren rund 35.000 Einwohnern schon eher als eine...

mehr lesen

Auf dem Weg nach Ronda

Von Estepona nach Ronda: Anstatt wie alle über die A397 zu fahren, habe ich die MA-8301 durch die Berge gewählt - aber es hat sich gelohnt. Und by the way: Selfiestick nicht vergessen. Ich mache ja bei so einer Fahrt locker 5-50 Selfies, man weiß ja...

mehr lesen

El Canuto de la Utrera

El Canuto de la Utrera liegt in der Nähe von Casares, unweit von Estepona, in Andalusien. Ein wirklich atemberaubender Canyon, den ich in der Mittagshitze - mit Kunden telefonierend - durchwanderte. Es gibt am Eingang ein Bad - Baños de la Hedionda - welches ich...

mehr lesen

Casares

Casrares ist eine dieser typischen andalusischen weißen Städte. Zum Wohnen finde ich es eher langweilig, aber man sollte es gesehen haben. Die Straße dorthin führt in Serpentinen durch eine faszinierende Landschaft. Weitere Infos zu Casares findet ihr auf...

mehr lesen

Cádiz

Cádiz ist eine wunderschöne Stadt und hat soviel Flair, dass ich fünf Tage geblieben bin. Die Stadt liegt am Atlantik und ist von einer Stadtmauer umgeben. Es gibt mehrere Strände, z.B. 'La Caleta', welcher aber meistens überfüllt ist. Mein Lieblingsstrand ist 'Santa...

mehr lesen

Vejer de la Frontera

Ab hier ging ich dazu über, alles über Airbnb zu buchen. Und das war eine gute Entscheidung. Vejer ist eines dieser andalusischen weißen Dörfer. Echt schön gelegen auf einem Berg. Aber nach drei Tagen war es mir so scheiß langweilig in dem Kaff trotz arbeiten... Also...

mehr lesen

Tarifa

Schöne Kleinstadt, aber eindeutig zu viel Wind. Zum Kite- oder Windsurfen allerdings bestens geeignet. Tarifa ist die am südlichsten gelegene Stadt des europäischen Festlands. Von dort sind es 15 km übers Meer bis Afrika. Was sich lohnt zu besichtigen ist das...

mehr lesen

Zahara de los Atunes

Auf der Suche nach einem netten Campingplatz am Meer kam ich zufällig an Zahara vorbei. Die Kleinstadt hat einen superschönen langen Strand. Außerdem gibt es eigenen frischen Thunfisch. Nur der Campingplatz war etwas enttäuschend. Viele Ameisen und zu...

mehr lesen